Trauerbegleitung 2017

21.10.2017

Trauerbegleitung 2017: Bekannte Theorien mit modernen Ansätzen verknüpfen

Sind die „alten Trauertheorien“ falsch? Gibt es wirklich Neues in der Trauerbegleitung? Wie können wir unsere persönlichen Erfahrungen mit den unterschiedlichen Modellen in Einklang bringen? Können wir auch bei Trauma helfen? Was hilft uns als Trauerbegleiter/in,was den Betroffenen? Diese Fragen wollen wir gemeinsam reflektieren und uns gegenseitig in unseren Haltungen, Überzeugungen, Ideen überprüfen und stärken.

Zum Flyer

Anmeldung: info@ve-muenchen.de

 

Ort: Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf

Zurück