Umgang mit Trauer in der Kindertagesstätte

18.01.2016–25.01.2016

Trauer findet nicht nur beim Tod eines  geliebten Menschen statt. Auch Trennungen, Arbeitslosigkeit, Umzug und andere Verluste lösen Trauerreaktionen aus.Teilnehmer dieses Seminars erhalten die Chance, sich dem Thema Trauer auf individuelle Art zu nähern und erfahren, wie positiv gelebte Trauerprozesse zu neuem Wachstum führen können. Dadurch gewinnen sie die Sicherheit, auf trauernde Kinder oder Erwachsene offen und einfühlsam  einzugehen und Veständnis für die Situation zu zeigen.  Gemeinsam erarbeiten wir, welche pädagogische Haltung hilfreich sein kann, wie Gespräche gelingen können und welche konkreten Unterstützungsmöglichkeiten für Trauernde im Umfeld der Kindertagesstätte amgeboten werden können.

Seminarinhalte:

·         Theoretische Hintergründe von Trauerphasen und Modellen 

·         Besonderheiten der Kindertrauer

·         Reflektion eigener alltäglicher Trauererfahrungen 

·         Pädagogisch menschliche Grundhaltung bei der Begleitung Trauernder 

·         Gelungene Kontaktaufnahme mit Betroffenen 

·         Empathische Gesprächsführung

·         Entwicklung von hilfreichen Unterstützungsangeboten für betroffene Kinder und Familien
 
Information und Anmeldung: Caritas Institut für Bildung und Entwicklung München
 

Zurück