Trauer am Arbeitsplatz

17.05.2017

Vom guten Umgang mit Trauer am Arbeitsplatz

Trauer trifft jeden. Die Rückkehr in den Arbeitsalltag nach einem schweren Verlust ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Wie kann man Trauer auch am Arbeitsplatz leben? Wie können Betroffene, Kollegen und Personalverantwortliche gute Wege der Unterstützung finden?

Franziska Offermann beschreibt, welche Bedürfnisse Trauernde am Arbeitsplatz haben und wie mit dem Prinzip BEILEID Achtsamkeit, Gesprächsbereitschaft und somit gute Trauer im Unternehmen möglich wird. Dabei fließen Erfahrungen aus der Beratungspraxis ein.

Sie sind herzlich eingeladen zu hören, zu erspüren und zu diskutieren, was Not-wendend in ein erfülltes (Arbeits-)Leben führen kann.

Veranstaltungsort:
AETAS Lebens- und Trauerkultur GmbH & Co. KG • Baldurstraße 39 • 80638 München - U1/U7 Westfriedhof
Telefon 089-15 92 76 0 • Fax 089-15 92 76 20 • Email info@aetas.de

Dr. Franziska Offermann, Autorin des Buches „Wenn Kollegen trauern“, ist Trauerbegleiterin, Traumafachberaterin und Coach. Mit ihrem Beratungskonzept Lucera unterstützt sie Unternehmen, Mitarbeiter und Privatpersonen bei Trauer und Krisen. (www.lucera.de)

Zurück